Klässbols Linneväveri

Hjalmar Johansson – Klässbols Gründer

Hjalmar Johansson Klässbols Linneväveri

Hjalmar Johansson aus Klässbol legte um 1920 den Grundstein für die heutige Leinenweberei. Einige seiner Muster werden noch immer produziert.

Die Geschichte von Klässbols Leinenweberei beginnt im Jahr 1884, als (Ur-)Großvater Hjalmar Johansson in Klässbol im Westen der Region Värmland geboren wird. Die Familie ist groß, er hat sieben Geschwister. Mit neun Jahren fängt er in der örtlichen Wollfabrik als Laufbursche an. Dort entdeckt er sein Interesse für das Weben, das mit der Zeit stetig wächst.

Er arbeitet später als Webstuhlmechaniker in Arvika und Sågmyra, bis er in die schwedische Textilhochburg Borås zieht, um sich an der Webschule ausbilden zu lassen. Zusätzliche Berufserfahrung sammelt er in der dortigen Jacquardweberei und danach in Västergötlands Wollfabrik in Tidan.

Lesen Sie hier mehr über Hjalmar Johansson und die Geschichte von Klässbols Leinenweberei.

Bleiben Sie auf dem Laufenden - treten Sie Klässbols Leinen-Club bei!

Bli medlem i Linneklubben!

Ta del av nyheter och erbjudanden via vårt medlemsbrev. Fyll i er mailadress, uppdatera och invänta bekräftelse.

Vi delar inte din mailadress men någon annan än den tredje part som gör denna tjänst möjlig. Läs om vår integritetspolicy>>

 

Välj valuta

Byt valuta genom att välja här vilken som passar er bäst.