Klässbols Linneväveri

Leinen – der Umwelt zuliebe

Erntezeit auf dem Flachsfeld. Klässbols Linneväveri steht für nachhaltige und umweltfreundliche Leinenprodukte.

Die Leinenprodukte von Klässbols Linneväveri tragen das Umweltzeichen Bra Miljöval („gute Wahl für die Umwelt“), das die schwedische Gesellschaft für Naturschutz (Naturskyddsföreningen) vergibt. Es soll den Verbrauchern helfen, ohne viel Eigenrecherche Produkte zu finden, die unserem Planeten am wenigsten schaden. Flachs – die Pflanze, aus der Leinen gesponnen wird – ist ein Naturprodukt und daher grundsätzlich umweltfreundlich. Aber auch die lange Lebensdauer, die Leinenprodukte im Allgemeinen auszeichnet, trägt zum geringen CO2-Fußabdruck bei.

Woher kommt das Flachsgarn?

Das Garn, aus dem wir unsere Leinenprodukte weben, besteht aus Flachs, der in Frankreich und Belgien angebaut wird. Die Produktion folgt den Regeln für eine nachhaltige ökologische Landwirtschaft. Dort wird der Flachs auch gebrochen. Bei diesem Arbeitsschritt werden der Pflanze die Fasern entnommen, die dann in verschiedenen Spinnereien auf der ganzen Welt zu Rohgarn gesponnen werden. In den Spinnereien wird das Garn auch gefärbt.

Wir beziehen unser laut GOTS (Global Organic Textile Standard) zertifiziertes Flachsgarn vom italienischen Unternehmen Linificio und vom französischen Unternehmen Safilin. Diese Unternehmen sind vollständig umweltzertifiziert und werden in den europäischen Lieferketten sorgfältig kontrolliert.

Dass wir wir Flachsgarn aus diesen Ländern verwenden, liegt hauptsächlich daran, dass es in Schweden gar nicht erhältlich ist. Aber auch deshalb, weil diese Unternehmen die gewünschten Farben und Mengen liefern können. Außerdem stimmen sie in ihrer Philosophie betreffend Umwelt und CSR mit Klässbols überein.

Auch die Farben, mit denen das Flachsgarn gefärbt wird, sind laut Global Organic Textile Standard zertifiziert. Das bedeutet unter anderem, dass keine gefährlichen Chemikalien verwendet werden. Erfahren Sie mehr über das international anerkannte Textil-Siegel.

Einige unserer Mischleinenprodukte bestehen aus 50% Leinen und 50% Baumwolle. Das Baumwollgarn stammt vom deutschen Unternehmen Otto Garne, das auch laut Fair Trade, GOTS und anderen Umweltzeichen zertifiziert ist.

Und was ist mit dem Nähgarn?

Wir verwenden Polyesterfäden vom deutschen Unternehmen Gütermann, das laut Oeko-Tex zertifiziert ist. Das bedeutet, dass die Fäden tier- und naturschonend sowie ohne Einsatz von Giftstoffen hergestellt werden. Der extrem langlebige Faden benötigt bei der Herstellung viel weniger Wasser und Energie als beispielsweise dieselbe Menge Baumwolle. Dank der MCT-Technologie des Herstellers ist die Faserfreisetzung äußerst gering, da man im Gegensatz zu einer herkömmlichen Corespun-Technologie mit unendlich langen Fasern arbeitet.

Kaufen auch Sie bewusst und umweltfreundlich ein – am besten Leinenprodukte, an denen Sie viele Jahre Freude haben!

––––––––

Keep updated. Join the linen club!

Bli medlem i Linneklubben!

Ta del av nyheter och erbjudanden via våra medlemsbrev. Fyll i er mailadress nedan.

Vi håller din mailadress för oss själva och delar den endast med tredje part som gör denna tjänst möjlig.

Läs vår integritetspolicy.

Währung wählen

Ändern Sie die Währung, indem Sie hier auswählen, welche am besten zu Ihnen passt.