Klässbols Linneväveri

Ingela Berntsson

  • Ingela Berntsson
  • Ingela Berntsson formger
  • Ingela Berntsson i sin ateljé

Designerin Ingela Berntsson (geb. 1950) lebt und arbeitet an der schwedischen Westküste, wo sie sich von der rauen Natur inspirieren lässt.

Ingela Berntsson ließ sich an einer Webschule und an der Göteborger Hochschule für Design und Kunsthandwerk ausbilden. Danach fing sie bei Klässbols Leinenweberei als Lehrling an, denn von allen Techniken zur Verarbeitung von Fasern interessierte sie das Weben am meisten. Sie hat sowohl das Handwerk als auch die anderen Mitarbeiter der Weberei hat ins Herz geschlossen. Mit Eifer versuchte sie, verschiedene Techniken zu entwickeln, um die Ausdruckskraft des gewebten Bildes zu erhöhen.

Ingela Berntsson beschäftigt sich aber nicht nur mit Textildesign, sondern auch mit Malerei. Nicht zuletzt, weil sie die Malerei als Grundlage für alle anderen Arten der Bildproduktion betrachtet. Sie hatte Ausstellungen im Göteborger Designmuseum Röhsska, bei der Nordischen Textiltriennale in Malmö und im Kunstforum in Norrköping.

„Wenn das Leinen durch Mangeln zum Glänzen gebracht wird, tritt das Muster deutlich hervor, selbst auf einem ganz weißen Tischtuch. Das liegt daran, dass Kett- und Schussfäden das Licht verschieden reflektieren. Wenn Sie den Stoff dann aus einem anderen Winkel betrachten, werden dunkle Stellen plötzlich hell und umgekehrt. Zauberei!“

Bleiben Sie auf dem Laufenden - treten Sie Klässbols Leinen-Club bei!

Treten Sie Klässbols Kundenclub bei!

Als Mitglied im „Leinenclub“ erhalten Sie unseren Newsletter mit Neuigkeiten und exklusiven Angeboten. Geben Sie einfach Ihre Mailadresse an.

Wir nehmen Datenschutz ernst und geben Ihre Mailadresse ausschließlich an jene Dritten weiter, die den Newsletter-Service ermöglichen. Hier erfahren Sie mehr über den Umgang mit personenbezogenen Daten.

Währung wählen

Hier können Sie Ihre bevorzugte Währung einstellen.