Fumi Hotta

Fumi Hotta

Fumi Hotta

Fumi Hotta webt und färbt Stoffe in Handarbeit. Sie gestaltet auch Produkte für europäische und fernöstliche Textilunternehmen und Architekten.

Fumi Hotta (geb. 1979) webt und färbt Stoffe in Handarbeit, entwirft Muster und fertigt Gardinen auf Bestellung. Außerdem gestaltet sie Produkte für Textilunternehmen und Architekten in Japan und Europa. Die unendlichen Möglichkeiten des Webens von Kette und Schuss faszinieren sie. Fumi Hotta hat ihre Ausbildung im Textildesign und Weben sowohl in Japan als auch in Schweden genossen.

Im Jahr 2015 wurde sie als eine der Nachwuchsdesigner für zeitgenössisches schwedisches Design ausgewählt, die auf der renommierten Mailänder Möbelmesse „Salone del Mobile“ ausstellen durften.

Heute arbeitet sie hauptsächlich in Japan, genauer gesagt in der Präfektur Yamanashi. Im Jahr 2017 eröffnete sie das Handwebstudio Oru de Tsumu de.

Konzept:
Geliebte Objekte und Muster, über Grenzen und Epochen hinweg.
Streben nach Farbtiefe und Textur durch die Struktur des Stoffes.
Engagemang für solide Prozesse und Details.
Alltagstaugliche Produkte mit einer Brise Schweden.
Mutige Ideen, zuverlässige Technologie, verlässliche Textilien für Körper und Seele.

Derzeit haben wir keine Produkte von Fumi Hotta im regulären Sortiment, aber vielleicht haben wir noch Restbestände auf Lager. Kontaktieren Sie uns bei Interesse:
info@klassbols.se
Tel. +46 570-46 01 85

Keep updated. Join the linen club!

Bli medlem i Linneklubben!

Ta del av nyheter och erbjudanden via våra medlemsbrev. Fyll i er mailadress nedan.

Vi håller din mailadress för oss själva och delar den endast med tredje part som gör denna tjänst möjlig.

Läs vår integritetspolicy.

Välj valuta

Byt valuta genom att välja här vilken som passar er bäst.